J.F.K.: Früher war anders

J.akobs F.oto K.olumne

„Früher war anders“ sagt Herrchen, wenn er sich das bunte Treiben zu Karneval in Köln und um Köln herum anschaut. Morgen gehts jedenfalls wieder los. Da wird gefeiert, gesungen und gesof.. äh, getrunken. Doch früher war anders. Weiterlesen

Schau genau hin! Die Grabwespe

Wir alle können etwas tun! Schau genau hin… (Vollbild nutzen / Ton einschalten) Weiterlesen

Gartenrundgang

Auf dem Blog von Pascale Treichler-> bin ich auf ein schönes Projekt aufmerksam geworden, das ich auf meinem Blog gerne nachahmen möchte. Es ist der fotografische Monatsrundgang->, mit dem Pascale ihre Blogbesucher jeden Monat durch ihren Garten führt und die schönsten Gartenbilder präsentiert.

Da ich meinen Garten bisher noch nicht vorgestellt habe zeige ich Euch heute zunächst mal, was bei mir im Garten so alles schon existiert bzw. was für das kommende Gartenjahr geplant ist. Im Mittelpunkt steht die Wandlung zum Bienen- und vogelfreundlichen Garten. Auch, wenn wir in den letzten Jahren schon einigermaßen aktiv in diese Richtung waren – so richtig Fahrt kommt erst dieses Jahr in die Sache. Weiterlesen

Links zu Stars und Sternchen

Neue Kategorie Linktipps

Seit heute habe ich die Seite Linktipps eingerichtet, die ihr über die Menüleiste auf der Webseite jederzeit aufrufen könnt. Hier möchte ich nach und nach einige wichtige Linktipps zusammenfassen, die zu sehr interessanten und wichtigen Webseiten oder Blogbeiträgen führen.

Über die Links, die ich in diese Liste aufnehme berichte ich dann auch mit jeweils kurzweiligen Beiträgen im Newsfeed. Weiterlesen

Meine Bienenweide 2018

Diese Woche bekam ich meine Saatgutzusammenstellung für dieses Jahr, das ich beim Bio- und Demeter-Saatgutversand Dreschflegel bestellt habe. Bereits vorletztes Jahr machte ich dort gute Erfahrungen mit Saatguttütchen für alte, heimische Tomatensorten, die ich im Garten anpflanzte. Nun müssen die Tomaten weichen, da neben einigen Rasen- und Beetflächen auch die beiden Hochbeete für bienenfreundliche Wildblumen und Kräuter herhalten müssen. Weiterlesen

Mittagsblümchen

Mein heutiges Foto aus der Reihe „Samstags-Konserve“. Eine Mittagsblume auf unserer Terrasse.

Das Wetter soll ja wieder eher bescheiden werden. Und für nächste Woche ist ein Temperatursturz unter den Gefrierpunkt gemeldet. Wetter verrückt…

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, entspanntes Wochenende.

Die FDP und die Mär vom bösen Wolf

Zuerst dachte ich, Parteichef Christian Lindner und „Agrarexperte“ Karlheinz Busen hätten bei einem Umtrunk mit Parteifreund Rainer Brüderle zu tief ins Glas geschaut. Naheliegend wäre es gewesen, denn erneut wirbt die FDP für Ihre Schnapsidee->, den Wolf in Deutschland zur Jagd freizugeben.

NONSTOP NONSENS der FDP: Das Märchen vom bösen Wolf rückt das Tier häufig in ein schlechtes Licht

Weiterlesen

J. F. K.: Blue Moon – No Moon – Wat nun?

J.akobs F.oto K.olumne

Das fängt Jahr schon gut an. Heute ist Blue Moon. Nee! Der Mond sieht nicht blauer aus als sonst auch. Aber die Menschen nennen das heutige Ereignis so, da es zum zweiten Mal innerhalb eines Monats Vollmond gibt. Und nachdem er uns am 2. Januar schon mitten in der Nacht um 3:24 Uhr „beleuchtet“ hat, ist am 31. Januar am frühen Nachmittag um 14:26 Uhr erneut Vollmond. Hält man sich zu dieser Zeit im östlichen Asien oder in Australien auf, so hat man sogar die Möglichkeit, eine totale Mondfinsternis-> zu bestaunen. Weiterlesen

Buchtipp: „Wildbienenhelfer“ von Anja Eder

Welche Wildbienenarten sind in unseren Gärten und Parks unterwegs?

Welche Nahrungsquellen steuern Wildbienen am liebsten an?

Wie kann ich sinnvolle und effektive Nisthilfen für Wildbienen anfertigen?

Viele, die den bedrohten Wildbienen helfen möchten, stellen sich Tag für Tag diese oder ähnliche Fragen. Da kam mir der Tipp auf MacroShots -> zum Wildbienenhelfer-Buch von Anja Eder -> gerade recht. Ein Buch, auf das viele Naturfreunde gewartet haben dürften! Weiterlesen

Bau eines Insektenhauses – Teil 2

Im ersten Teil der Serie hatte ich Euch ja schon über die Auswahl einiger Materialien informiert, mit denen ich im letzten Herbst den ersten Abschnitt meines Insektenhauses begonnen hatte. In den letzten Tagen setzte ich nun die Arbeit fort und erweiterte die Nisthilfen um einige Punkte.

Zunächst hatte ich noch einen alten Gerätestiel entdeckt, der dran glauben musste. Den Stiel habe ich zunächst in Abschnitte von 10 cm Länge gekürzt und dann mit verschiedenen Durchmessern zwischen 3 und 8 mm gebohrt. Weiterlesen