Linktipps

Stars und Sternchen

In den unendlichen Weiten des www fällt es manchmal nicht leicht, die wahren Schätze ausfindig zu machen. Auf vielen Blogs und Webseiten gibt es interessante Momentaufnahmen und liebevoll gestaltete Beiträge. Was mir gefällt, markiere ich gerne mit einem „Gefällt mir!“ oder ich kommentiere es mit meiner Sichtweise oder meiner Meinung.

Hier auf dieser Seite fasse ich einige meiner absoluten Lieblingsstücke zusammen. Lesenswertes, informatives oder gut gemachtes. Schaut selbst:

Kauftipps! Blumen mit ungefüllten Blüten

Wer seine Planungen für Garten und Balkon noch nicht abgeschlossen hat fängt spätestens im April an, in den Gartenfachmarkt zu laufen und sein Geld in blühendes und farbenfrohes zu investieren.

Was wir dabei beachten sollten um auch den Bienen und anderen Nektar- und Pollensammlern etwas Gutes zu tun hat NaturaufdemBalkon-> im Beitrag Kauftipps! Blumen ungefüllt, nicht gefüllt -> sehr gut verständlich und anschaulich erklärt.

Das geht uns nichts an!

Das geht uns nichts an! -> von Grünschreiber. Einmal mehr äußert sich ein Minister der etablierten Parteien kritisch zum geforderten Glyphosat- und Pestizidverbot. Trotz massiver Kritik der Öffentlichkeit und zunehmender Gewissheit, dass Pestizide und Herbizide hauptverantwortlich für den Rückgang der Insekten sind, ist es nun ausgerechnet ein Verbraucherschutzminister, der die Kritik der Öffentlichkeit infrage stellt.

Nestverschlüsse von Wildbienen

Kunst am Bau-> ist ein hochinteressanter Beitrag vom Blog Wilder Meter-> : Hier werden mit hochauflösenden Makroaufnahmen Niströhren-Verschlüsse von Wildbienen gezeigt, die mit Hilfe der Wildbienenexperten Paul Westrich und Andreas Fleischmann kategorisiert wurden. Wer überprüfen möchte, was da in seiner Wildbienen-Nisthilfe eingezogen ist findet hier vielleicht die Antwort.

Ein Appell für naturnahes Gärtnern

Tatort Garten-> von dagehtwas.org->: Auf ihrer Seite Grundidee Naturgarten hat Dipl. Biologin Sabine Ratzel eine schöne und informative Zusammenfassung zu den vielfach von Menschen angewandten „Waffen“ verfasst, die sich gegen einen naturnahen Lebensraum Garten wenden. Ein sehr schöner Appell für mehr Natur im Garten!

%d Bloggern gefällt das: