Eine kleine Aufmunterung

Einige Tage habe ich nichts von mir hören lassen, konnte nicht lesen, liken oder kommentieren. Eine handfeste Erkältung mit allem Pipapo hatte mich für ein paar Tage fest im Griff. Da hat sich so einiges an To Do’s aufgestaut. Insofern geht’s jetzt erst einmal ans aufarbeiten.

Aber die kleinen Momente der Aufmunterung dürfen natürlich nicht fehlen. Umso mehr erfreut es mich, dass nach einiger Zeit der relativen Stille im Garten wieder Leben an der Futterbar eingekehrt ist. Kohlmeisen, das Rotkehlchen und zahlreiche Haussperlinge kommen regelmäßig vorbei und naschen was das Zeug hält.

Heute morgen war das Wetter so schön, dass ich einen kurzen Moment Zeit hatte, ein paar Bilder von einer Gruppe Haussperlinge zu machen, die sich im Holunderbusch sammelten, um später dann das Futterhäuschen zu stürmen.

19 Comments on “Eine kleine Aufmunterung

  1. Der obere einzelne Sperling ist eine Heckenbraunelle.
    Bei mir waren heute Grünfinken und ein erster Star zu Gast.
    Gute Besserung. Gruß aus Rath.

    Gefällt mir

    • Oha! Danke für den Tipp. Ich hatte auch schon ein wenig gerätselt, dachte ich doch eigentlich die Braunellen wären im Winter eher in südlicheren Gefilden. Oder ein früher Rückkehrer?

      Gefällt mir

  2. Wir haben ja wirklich viele verschiedene Vogelarten an unseren Futterstellen , aber nicht einen einzigen Sperling😐
    Jetzt müssen wir nochmal Futter einkaufen. 100 kg sind schon verbraucht. Die Vögel fressen uns die …….
    Dir gute Besserung.
    Gruß
    Marina

    Gefällt 1 Person

  3. Schön das du das Schlimmste überstanden hast und dich jetzt wieder an dem erfreuen kannst was sich da an deinen Futterstellen tummelt .Ob Heckenbraunelle oder Haussperling egal .Ich wünsche dir weiterhin eine „Gute Besserung“

    Gefällt 1 Person

  4. Bild 2 und 4 von (oben runter) Heckenbraunelle, die kann richtig toll singen und wenn die einmal anfängt, dann hört die auch nicht mehr auf 🙂 Schöne „Spatzenschar“ ihr Lebensraum wird auch immer weniger. Haussperlinge sind Höhlenbrüter. Aber wo finden sie noch geeignete Höhlen? Moderne Baustrukturen verhindern das. LG, ein schönes Wochenende und weiterhin gute Besserung, auf dass es bloß keinen Rückfall gibt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: