Pestizide: Mögliches Verbot von 3 Neonicotinoiden am 27. April, doch neues Unheil droht

Bundesumweltministerin kündigt Aktionsplan an

Es war für viele wohl eine schöne Osterüberraschung, das Bundesumweltministerin Svenja Schulze von der SPD hinsichtlich der Diskussionen um Glyphosat und Neonicotinoide einen Aktionsplan gegen das Insektensterben ankündigte. Und die Ministerin legte sich sogar ziemlich genau fest. Innerhalb dieser Legislaturperiode solle Glyphosat verboten werden und insgesamt ein sehr sorgvoller Umgang mit anderen Pflanzenschutzmitteln gepflegt werden. (Bericht: Berliner Morgenpost ->)

Weiterlesen

Gartencenter: Blumen ohne Neonics 👍

Auch Gartencenter reagieren zunehmend auf kritische Nachfragen von Verbrauchern .

Weiterlesen

Video: Gehörnte Mauerbiene

Im April ist Hochkonjunktur der Gehörnten Mauerbiene. Sie zählt mit zu den ersten summenden Wildbienen in unseren Gärten. Außerdem ist sie aufgrund ihrer Vorliebe für Bohrlöcher in Hartholz eine der häufigsten „Bewohner“ von Insektenhäusern.

Bei mir am Insektenhaus wimmelt es zur Zeit nur so vor Gehörnten Mauerbienen. Aufgrund ihres verhältnismäßig großen Körpers nimmt sie Bohrungen ab 5-6 mm bis zu 10 mm gerne an. Auch in Bambusstängeln legt sie gerne ihre Brut ab. Weiterlesen

Die Zeepe Duinen in Zeeland

Zeeland ist eines der beliebtesten niederländischen Urlaubsgebiete, insbesondere für Erholungssuchende aus NRW, da die niederländische Küstenregion nur etwa drei Autostunden von den Ballungsgebieten im Westen Deutschlands entfernt liegt. Wer in Zeeland Urlaub macht kennt sicherlich auch viele der Hotspots, an denen die zahlreichen Vogelarten, die hier beheimatet sind oder sich zur Brut zusammengefunden haben, zu finden sind. Doch heute möchte ich Euch einen Einblick in die wunderbare Landschaft der Zeepe Duinen geben, einem rund 5 Quadratkilometer großen Naturschutzgebiet nördlich von Burgh-Haamstede, einem kleinen Städtchen auf der Insel Schouwen-Duiveland.

Weiterlesen

Pflanze einen Baum – mit Deiner Webseite!

Mit Deiner Webseite oder Deinem Blog zum Naturschutz und der Reduzierung von klimaschädlichem CO2 beitragen. Das geht ganz einfach mit der Aktion Deine Seite CO2-neutral von oeko.eu.

Für jede angemeldete Webseite pflanzt die Non-Profit-Organisation einen Baum und reduziert somit die jährliche CO2-Emission um 3,6 kg. Dies entspricht der Menge, die eine Webseite mit 15000 Besuchern pro Monat durchschnittlich verursacht. Das Ganze ist für den Teilnehmer kostenlos, da die Bäume von Sponsoren gespendet werden. Die Pflanzung übernimmt oeko.eu ->.

Things with Faces / Dinge mit Gesicht (1)

Wer kennt das nicht? Da läuft man durch Feld, Flur oder Wald und plötzlich strahlt einem vom Wegesrand ein Gesicht entgegen. Kein Gesicht menschlicher Natur, auch keines aus dem Tierreich. Sondern eines dieser lustigen Gesichter, die sich meistens aus Baumstämmen, abgestorbenen Wurzeln oder anderen natürlichen Dingen herausformen und meinen Blick auf das Ganze meist für ein paar Sekunden fesseln.

Weiterlesen

Linktipps im März

Heute möchte ich Euch gerne wieder auf zwei – meines Erachtens – sehr lesenswerte Blogbeiträge auf anderen Seiten hinweisen. Die beiden Beiträge werden natürlich auch auf meiner Seite Linktipps aufgenommen. Weiterlesen

Gehörnte Mauerbiene (m)

Hier habe ich das Männchen der Gehörnten Mauerbiene fotografiert.

Die Männchen unterscheiden sich von den Weibchen durch das weißlich behaarte Gesicht und Bart. Darüber hinaus haben die Männchen auffällig lange Fühler. Weiterlesen

Gib den Bienen Deine Stimme

Hallo liebe Bienen- und Insektenfreunde.

Heute mal keine Petition, sondern eine Mitmachaktion mit Flyern, Aufklebern und vielem mehr…

Heute möchte ich Euch (mal wieder) auf eine Unterstützungs-Aktion für Bienen und Co. und gegen Glyphosat und andere Ackergifte aufmerksam machen. Das Umweltinstitut München setzt nun darauf, eine noch breitere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erreichen. Bereits Hunderttausende Menschen haben in den letzten Monaten Petitionen gegen Glyphosat und Neonicotinoide unterzeichnet. Doch trotz der massiven Kritik und Vorlage von Unterschriften spielt die Politik weiter auf Zeit und zögert ein Verbot weiter hinaus. Weiterlesen

Ein Refugium für Versuchslabor-Affen

Gestern stattete ich meinem Hausarzt mal wieder einen Besuch ab, da ich diesen grippalen Infekt, der mich nun schon seit über zwei Wochen in die körperlichen Schranken weist, einfach nicht loswerde. Und in einer der etwas in die Tage gekommen Zeitschriften fand ich mal wieder einen sehr interessanten Bericht. Weiterlesen

Ein XXXL-Insektenhaus im Wald

Am Mittwochnachmittag entdeckte ich zufällig dieses XXXL-Insektenhaus auf einem Spaziergang mit Jakob. Wegen des anhaltenden eisigen Windes hatten wir uns für einen bisher unbekannten Wanderweg in einer Talmulde entschieden. Der Hang lag etwas windgeschützt, sodass es fast windstill war und die kalten Temperaturen für meine immer noch verschnupfte Nase besser erträglich waren. Weiterlesen

J.F.K. : Genießt den Frost

J.akobs F.oto K.olumne

Das sind schon verdammt kalte Tage. Und im Vergleich zu den östlichen Landesteilen kommen wir hier im Westen noch verhältnismäßig mild weg. Minus neun Grad hatten wir heute Morgen. Da muss sich Herrchen und Frauchen schon ganz warm einpacken um draußen nicht zu frieren. Und wenn wir mal nicht draußen unterwegs sind ist es auf dem Sofa auch ganz gemütlich. Weiterlesen